System L210 Basiseinheit mit Schmierhaube und Zeitschalter und Steuergerät
Eine höchst wirtschaftliche Methode zur Aufbringung von leichtflüssigen Schmiermitteln auf Produkte aller Art. Die häufigste Anwendung ist die Schmierung von Platinen und Bändern bei automatischen Press-, Stanz- und Rollformprozessen. Außerdem ist das System ideal für das automatische Punktschmieren von Werkzeugen und Gewindeschneidern.
Bandschmiersysteme
Komponenten
Drahtschmierung
Kettenschmierung

Schmierhaube L210

Über die Jahre haben sich Schmierhauben als äußerst wirtschaftlich erwiesen. Die Schmiermittelmenge lässt sich präzise steuern. Überschüssiges Schmiermittel wird über einen Rücklauffilter zur Basiseinheit zurückgeführt. Die Schmierhauben Typ KP sind mit Pneumatikzylindern ausgestattet, über die das Haubenoberteil beim Bandwechsel 100 mm angehoben werden kann.


Schließen
Düse in der Schmierhaube

Ein Bandschmiersystem ist eine sehr effiziente Methode für das Auftragen eines Schmiermittels auf Blechbänder oder vorgestanzte Bleche. Düsen mit Weitwinkelgeometrie gewährleisten eine vollflächige Benetzung. Auch schmalere Bänder verursachen keine Probleme, da das überschüssige Schmiermittel, das neben das Band gesprüht wird, aufgefangen und rückgeführt wird – kein Verlust, keine verschmutzten Fußböden.


Schließen
Steuerung

Die Zeitschalter-/Zählereinheiten T100 und T200 sind hochentwickelte SPS-gesteuerte Geräte, die speziell an das System L210 angepasst wurden. Sie ermöglichen unterschiedliche Steuerungsvarianten.



Die Steuerung kann entweder über eine zentrale SPS, z. B. Siemens S7, oder alternativ über die lokale Steuerung an der Presse oder am Vorschub erfolgen.


Schließen
Düsen für unterschiedliche Anwendungen

Multi-Lube Düsen können in unterschiedlichen Anwendungen frei eingesetzt werden. Wir bieten eine große Auswahl an Düseneinsätzen mit passenden Sprühcharakteristiken für Anwendungen aller Art.


Schließen
Rücklauffilter

Ein effektiver Durchflussfilter hält Zunder und Schmutzteilchen zurück und verhindert so die Verunreinigung des zurückfließenden Schmiermittels.


Schließen
Pumpe L210

Die Pumpen Typ L210/220 sind Hochdruck- und Hochgeschwindigkeitspumpen mit stufenlos einstellbarer Hublänge. Die Schmiermittelmengen lassen sich exakt dosieren.


Schließen
Basiseinheit L210

Die Basiseinheit ist in unterschiedlichen Varianten mit Behältern mit einem Fassungsvermögen bis zu 35 Litern erhältlich. Bei der klassischen Ausführung sind Pumpen, Luftdruckregler und Ventile auf einem 16-Liter-Behälter montiert. So entsteht eine kompakte und vielseitige Einheit. Ein System, bei dem ein Pumpensatz aus mehreren Behältern abwechselnd versorgt wird, ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Schmiermitteln. Magnetventile an der Schmierhaube steuern den Rückfluss zum richtigen Behälter.


Schließen